Baenke BWK klAuf Initiative der beiden neuen SPD-Ratskandidaten Isabell Pietsch und Karsten Heinrich wurden in diesen Tagen zwei neue, wetterfeste und pflegeleichte Drahtgitterbänke im Heilbad aufgestellt, und zwar am Nordwall zwischen den Straßen Auf der Brede und Stadtgasse. "Damit haben wir fast im gesamten Ort entlang der Wanderrouten im Abstand von 200 bis 300 m solche Bänke stehen. Das kommt Gästen und Einheimischen gleichermaßen zugute", so Isabell Pietsch. Und Karsten Heinrich ergänzt: "Die SPD hat damit aus den Erlösen früherer Maifeste wieder etwa 1700 € für die örtliche Infrastruktur bereit gestellt. Das halten wir für besser, als es in Werbeartikel für den Wahlkampf zu stecken."

   
Copyright © SPD Erwitte 2014 - 2020
Alle Rechte vorbehalten